How to Apple Pay in Deutschland

Schon seit Ewigkeiten warte ich darauf, dass Apple Pay endlich in Deutschland funktioniert aber es kommt einfach nicht!

In unserem Nachbarland Frankreich funktioniert es aber bereits. Grund genug sich einmal damit zu beschäftigen und die Funktion auch in Deutschland zu nutzen.

Mich hat die Aktion bis hin zum funktionsfähigen Apple Pay knapp 2 Stunden mit viel Getrickse gekostet sowie ca. 2 Tage für den zusätzlichen Verifikationsprozess seitens Boon. Grund genug das ganze einmal aufzuschreiben.

Meine Ausgangssituation:

  • Ich lebe in Deutshland
  • Ich habe eine deutsche N26 Kreditkarte
  • Ich will Apple Pay nutzen

Was braucht man?

Die App „Boon“, die als virtuelle Kreditkarte fungiert und die man über seine eigene Kreditkarte vor der Zahlung mit Guthaben aufladen muss. Das Problem an der Sache ist aber nur, dass man die App nicht im deutschen Apple Store bekommen kann.

Ich bin den Umweg gegangen meine Apple Store Location auf Frankreich zu wechseln um darüber an die Boon App zu gelangen. Das Problem an der Sache ist, dass Apple die Kunden nur mit einer gültigen Bezahlmethode in den französischen Apple Store lässt. Eine deutsche Kreditkarte zu hinterlegen funktioniert leider nicht. Der Französische Apple Store lässt aber (im Gegensatz z.B. zum Irischen Apple Store) Paypal als Bezahlmethode zu.

Apple lässt aber nur französische Paypal Accounts zu um in den Apple Store zu wechseln, weshalb man sich über www.paypal.fr ein französisches Konto klicken muss.

Paypal.fr. lässt es erfreulicherweise zu, dass man eine deutsche N26 Kreditkarte hinterlegen kann.

Wichtig ist aber, dass man vor dem Ändern des Stores in den Allgemeinen Einstellungen des iPhones die Region auf Frankreich stellt. Ansonsten funktioniert der Wechsel auf die französische Bezahlmethode nicht.

Sobald der Wechsel auf den französischen Apple Store geklappt hat, kann man die App Boon herunterladen.

Jetzt kann man sich ein Konto bei Boon eröffnen und hier die deutsche N26 Kreditkarte hinterlegen. Zusätzlich muss man sich noch z.B. mit seinem Personalausweis verifizieren, damit Zahlungen mit dem französischen Konto auch in Deutschland funktionieren. Dieser Prozess dauert ca. 2 Tage.

Nach dem die virtuelle Boon Kreditkarte in der Wallet des iPhones liegt, kann man seinen Apple Store natürlich wieder auf den deutschen umstellen.

Leider recht viel Aufwand um an diese Technik zu kommen aber wenigstens funktioniert es und ich kann endlich mit meinem Telefon bezahlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*