Zum Inhalt springen

Easee Wallbox – NFC Tag defekt

Ich betreue mehrere Wallboxen und ein Pärchen betreibt Lastmanagement untereinander um gemeinsam mit 11kW zu haushalten.

Bei den Easee Wallboxen funktioniert das Lastmanagement untereinander ohne extra Zubehör. Die Geräte sprechen miteinander und einigen sich somit selbstständig wer wie viel Leistung abgeben kann.

Easee geht einen recht interessanten Weg was die Konfiguration der Geräte angeht. Über deren API Dokumentation weiß ich, dass die Geräte nicht gerne mit neuen Settings beschrieben werden wollen um den internen Flash Speicher nicht mit zu vielen Schreibzugriffen auszulaugen. Ein Großteil der Konfiguration liegt auf einem NFC Tag, der in der Wandhalterung verbaut ist und genau dieser NFC Tag ist mir bei meiner primären Wallbox gestorben.

Weil die Wallbox dann beim Starten nicht mehr weiß wer sie ist und was sie zutun hat möchte sie als neues Gerät konfiguriert werden und blinkt gelb.

Die zweite Wallbox (secundary) hingegen sucht ihre primary Wallbox und blinkt weiß, weil sie keine Informationen zum Lastmanagement bekommt.

Das schaut dann so aus. Links primary (relb), rechts secundary (weiß):

Dass der NFC Tag der linken Wallbox defekt war habe ich nur durch Zufall über die Installer App herausgefunden als ich den NFC Tag löschen wollte, um das Gerät zu resetten. Aber weil die App den NFC Tag der linken Box nicht lesen wollte, von der rechten hingegen schon, war klar, dass der NFC Tag defekt war.

Eine kurze Recherche zu den Blinkmustern ergab auch, dass die Wallbox entweder als neue Wallbox konfiguriert werden wollte, oder man sich beim Support melden sollte.

Gesagt, getan. Der Support war super freundlich und hat mir innerhalb von 2 Tagen einen neuen NFC-Tag geschickt.

Der Austausch ist simpel: Man entfernt den Tag mit einem Messer oder Schraubendreher, setzt den neuen ein und konfiguriert die Geräte neu.

Ich frage mich, ob es der Wallbox wichtig ist welcher Tag hier klebt und ob ich nicht einfach einen anderen Tag hätte einkleben können?

Die Artikelbeschreibung im Versanddokument lautet:

LABEL RFID NXP NTAG216 PVC Ø=25MM W/3M

Falls Ihr also einen NXP Tag daheim rumliegen habt wäre das ein Versuch wert den mal auszuprobieren (aber auch jeder andere Typ könnte theoretisch funktionieren)

Schreibt mir in die Kommentare, ob ihr auch andere Tags einsetzen konntet.

Gefällt dir der Beitrag?

Schreibe dich in den Newsletter ein und bekomme in unregelmäßigen Abständen zusammenfassende Newsletter mit den neuesten Beiträgen. Ich halte es minimalistisch. Versprochen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*