Zum Inhalt springen

Reisetasche für den DJI Ronin S

DJI liefert den DJI Ronin S in einem sehr sperrigen Transportkoffer aus, der das empfindliche Gerät zwar sehr gut schützt aber für Reisen und unterwegs habe ich nach einer eleganteren Lösung gesucht.

Aktuell findet sich noch kein Hersteller, der speziell für den DJI Ronin S eine Lösung entwickelt hat, diesen möglichst transportabel zu verpacken. Die Leute behelfen sich z.B. mit Macbook Sleeves aus Nylon aber alle Lösung, die ich bis jetzt gefunden habe fand ich etwas unbeholfen.

Glücklicherweise hatte ich noch einen Everyday Sling 10l von Peak Design, der sich meiner Meinung nach perfekt für den Transport des DJI Ronin S eignet. Einfach das Gerät in seine drei Hauptteile (Gimbal/ Griff / Stativ) zerlegen und man bekommt die Teile prima in die Tasche.

Die von Peak Design mitgelieferten Klett-Trennschilde können die Kamera sicher vom restlichen Equipment trennen. Nach dem Verpacken des Gimbals ist sogar noch etwas Platz for eine kleinere Kamera wie z.B. die Panasonic GH5.

Auch ein 12″ Macbook und etwas Zubehör passt in den kleinen Everyday Sling 10l von Peak Design hinein. Ich habe für mich eine nahezu perfekte Lösung für den Transport meines Foto/Video  Equipment gefunden.

Gefällt dir der Beitrag?

Schreibe dich in den Newsletter ein und bekomme in unregelmäßigen Abständen zusammenfassende Newsletter mit den neuesten Beiträgen. Ich halte es minimalistisch. Versprochen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*